Montag, 29. August 2016

Ausflug ins Emsland

Schön war er - unser traditioneller Jahresausflug nach Deutschland. Leider mussten 5 Mitglieder in letzer Minute - aus verschiedenen Gründen - absagen.                                                                         Unsere Vereinsvorsitzende  hatte 3 Vorschläge gemacht  und unsere Mitglieder votierten für das Emsland. Gleich zu Anfang der Höhepunkt: Schnapsbrennerei Rosche in Haselünne. Interessanter, etwas hilarischer ( Dank sei einer Männergesellschaft) Vortrag und.... natürlich die Schnapsprobe. Nach zwei Stunden hatten viele der Unsrigen sich eingedeckt  (für die langen, kommenden Winterabende nehmen wir mal an) mit köstlichen geistigen Getränken. Der Namensgeber der Firma war übrigens ein Franzose: De la Roche .
Zum Schlafen mussten wir nach Cloppenburg. Das Hotel Gerdiekes war gut, lag aber leider an einer vielbefahrenen Straße. Am nächsten Tag besuchten die meisten von uns das Museumsdorf. Hier fand man die Werkzeuge und Häuser armer und reicher Bauern aus verflogenen Zeiten - die Atmosphäre von damals. Nur für die Reichen ein schönes Leben. Auf den Verfasser machten die riesigen Dampfpflüge den meisten Eindruck. Wahrhaftige Monster! Am Sonntag mussten wir nochmal kräftig in die Pedalen treten und zwar auf  Draisinen, Schienenfahrzeuge, die mit Muskelkraft fortbewegt werden. Als Belohnung gab es einen  deftigen Eintopf. Mit Rauchenden, endlich mal wieder!
Dann zurück zum Parkplatz, wo wir uns herzlich von einander verabschiedeten und ein jeder in seinen fahrbaren Untersatz stieg und heimwärts fuhr. Ein gelungener Ausflug und prima organisiert von unserer Vorsitzenden, in Zusammenarbeit mit unserer Kassenwartin!                                         Und sollten Sie verehrte/r Leser/in auch mal sowas - und viele andere Dinge - mitmachen wollen - werden Sie doch einfach Mitglied in unserem Verein! Wir würden uns freuen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten