Sonntag, 25. September 2016

Ein wunderschöner kleiner Ausflug


führte uns nach Den Bosch.
Bei schönstem Spätsommerwetter auf kleinen Booten über die stille Binnendieze

vorbei an wilden Figuren nach Jeroen Bosch
durch dunkle Kanäle, unter Brücken hindurch immer wieder ins Sonnenlicht,

wurde uns manchmal doch etwas gruselig, vor allem auf der Strecke 
 
Höllen- und Himmelfahrt,auf der es sehr lang sehr dunkel war.

Aber wir waren ja nicht alleine ...

Vielen Dank Ursel, Monika und Ruud für die hervorragende Organisation!

Keine Kommentare:

Kommentar posten