Montag, 9. Februar 2009

Geschichte des Vereins (1989-2014)

25 Jahre Deutsch- Niederländischer Verein.

Gründungsdatum 21. April 1989 
Im Februar 1989 bildeten Dorothea van Nus- Adebahr und Jan van Nus eine Initiativgruppe, die sich zur Aufgabe gestellt hatte, in Amsterdam einen deutsch-niederländischen Verein zu gründen.  
Am 21. April 1989 fand die Gründungsversammlung des Deutsch-Niederländischen Vereins in Amsterdam statt. 
Die Zielsetzung des Vereins ist die Verbesserung der Beziehungen zwischen Niederländern und Deutschen in den Niederlanden. 
Es war damals keine einfache Aufgabe, in Amsterdam einen deutschsprachigen Verein zu gründen.  
Für die Funktion des Vorsitzenden im Gründungsjahr stellte sich Jan van Nus, ein geborener Amsterdamer zur Verfügung, nachdem kurzfristig der ursprüngliche Kandidat absagte. 
Leider zogen sich auch einige andere Mitglieder der Initiativgruppe zurück. 
Vom September 1989 bis Februar 1990 übernahmen Dorothea und Jan van Nus als Zweipersonenvorstand die Verantwortung für die Verwaltung und Organisation des Vereins. 
Im Februar 1990 wurde ein kompletter Vorstand gewählt. 
Dorothea van Nus-Adebahr löste Jan van Nus als Vorsitzenden ab und hatte diese Funktion bis zum Februar 1992 inne. 
In der Korpssociëteit der Gemeindepolizei Amsterdam, Voorburgstraat, fanden die Veranstaltungen bis 1991 statt. Danach wurde in der evangelischen Kirchengemeinde in Amsterdam ein Raum für die Klubtreffen angemietet. 
Der damalige deutsche Botschafter, Herr Otto von der Gablentz, unterstützte die Initiativen. Einige Mitglieder folgten bereits Anfang 1990 einer Einladung zum Besuch im Huis Schuylenburch. 
Am 3. Oktober 1990 hat die Vorsitzende Dorothea van Nus bei einem festlichen Empfang anlässlich der Gründung der Bundesrepublik Deutschland in der deutschen Botschaft den Deutsch- Niederländischen Verein vertreten. Seitdem ist die gute Beziehung zur deutschen Botschaft in den Haag und mit dem deutschen Konsulats in Amsterdam geblieben. 
Nach 1992 übernahmen andere Mitglieder Funktionen im Vorstand und setzten sich für die Vereinsarbeit ein. 
Die folgenden Mitglieder des Vereins fungierten seit der Gründung als Vorsitzende: 
Jan van Nus von 1989- 1990 
Dorothea van Nus-Adebahr von 1990 bis 1992 
Piet Kuin von 1992- 1993 
Ulla Schmidt von 1993- 1996 
Johan Koopman von 1997- 1999 
Edda de Groot von 1999- 2001 
Traude Mutsaerts von 2001- 2003 
Dorothea van Nus- Adebahr von 2003 - 2010
Angelika Finger seit 2010
Seit Januar 2004 verfügt der Verein über eine homepage www.deutsch-nl-verein.nl 

Dem freiwilligen Einsatz der engagierten Mitglieder ist es zu verdanken, dass der Deutsch- Niederländische Verein am 12. April 2014 seinen 25. Jahrestag feiern konnte. 
Die Zielsetzung, die Beziehungen zwischen Deutschen und Niederländern freundlicher zu gestalten, wurde nicht aus den Augen verloren und hat sich bewährt.  


Der Vorstand des Deutsch- Niederländischen Vereins  

Keine Kommentare:

Kommentar posten