Montag, 7. April 2014

Een dappere daad

Es war wirklich eine tapfere Tat! Als 1989, also vor 25 Jahren, unser Verein gegründet wurde, hatten nur wenig andere Bevölkerungsgruppen ein so negatives Image wie die Deutschen. Dagegen wollten ein paar Deutsche und Niederländer gemeinsam etwas tun. Sie gründeten unter Vorsitz des Holländers Jan van Nus und seiner deutschen Frau Dorothea van Nus-Adebahr den Deutsch-Niederländischen Verein. Inzwischen hat sich das Image der Deutschen geändert, der Verein aber lebt weiter. Wir haben gelernt, guten Beziehungen sollte man pflegen. Jeder Clubabend ist ein kleines Fest, das große Fest aber findet nun zum 25jährigen Jubiläum statt. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten