Freitag, 9. Juni 2017

Eine kleine Blütenlese

Auf unserem letzten Clubnachmittag vor der Sommerpause lesen wir aber nicht etwa zarte Blüten, sondern schwarze Buchstaben, gefunden in Büchern. Etwa eine halbe Stunde lang können wir zuhören oder vorlesen und anschliessend miteinander über die Ereignisse der letzten Wochen und über die kommenden Sommermonate reden. Was wir hören werden: Ein Stückchen vom Anfang zweier deutschsprachigen Romane von jungen Autoren, ein Kapitel enes Sachbuches, in Deutschland seit einiger Zeit in aller Munde, nun auch in holländischer Übersetzung erschienen, und, falls es die Zeit zulässt, noch Weiteres.

Keine Kommentare:

Kommentar posten