Donnerstag, 11. September 2014

Der Anfang ist gemacht!

            "  Hoe meer zielen, hoe meer vreugd"

Wir haben nicht schlecht gestaunt, dass wir sooo viele waren am ersten Klubabend der neuen Saison. Unser Klubraum platzte aus allen Nähten, und es mussten eiligst zusätzlich noch Stühle herbeigeschafft werden. Ganz  besonders gefreut hat uns, dass wir 5 neue (z.Teil ehemalige) Mitglieder begrüssen durften. Wir hoffen, dass sie sich bei uns (weiterhin) wohlfühlen. Da die Dichterin Carla Smit erkrankt war, hat Birgit eines deren schönsten Gedichte vorgelesen, das auch von Gottfried von Einem in Musik gesetzt wurde. Wir hoffen, Carla Smit auf einem unserer nächsten Klubabende begrüssen und die Vertonung hören zu dürfen.

Einige Mitglieder stellen uns regelmässig ihre Fotos von Ausflügen und Veranstaltungen zur Verfügung. Diesmal waren es Willem, Peter, Angelika und Dörte. Dank unseres vereins-eigenen Beamers konnten wir diese Fotos von den Ausflügen des letzten Jahres nach Doorn, Osnabrück, zur Stichting AAP in Almere, von der Adventsfeier und Fotos unserer Jubiläumsfeier im Amsterdams Marionettentheater auf dem grossen Bildschirm sehen, etliche waren  unscharf, aber das schmeichelt ja auch manchmal und zeigt ganz gut die Stimmung.

Ein herzliches DANKESCHÖN geht an unsere fleissigen Torten- und Kuchenbäcker Traude und Manfred: es war VORZÜGLICH! 

Kurz und gut: was für ein schöner verheissungsvoller Start in unser Herbstprogramm!

Keine Kommentare:

Kommentar posten