Montag, 7. Juli 2008

Rundbrief Juli bis September 2008

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins.

Der Empfang am 21. Mai 2008, den Herr Botschafter Läufer und Frau Läufer für den Deutsch- Niederländischen Vereins organisierten, war ein Höhepunkt für unseren Verein.
Der Botschafter ist bei seiner Begrüßungsansprache eingegangen auf die Geschichte der Gründung des Deutsch- Niederländischen Vereins im Jahr 1989. Herzlich danke ich dem Botschafter und seiner Frau im Namen unserer Mitglieder für die Gastfreundlichkeit. Die meisten der anwesenden Mitglieder und Gäste hatten zum ersten Mal die Gelegenheit, Huis Schuylenburch und die klassische Einrichtung zu bewundern.
Den Gästen, Freunden unseres Vereins, danke ich für ihre Anwesenheit, insbesondere Frau Vogel, Konsulin in Amsterdam und Herrn Van Zanen, Bürgermeister von Amstelveen.
Herrn Van Zanen hat es wegen dienstlicher Verpflichtungen zeitlich gesehen viel Mühe gemacht, bei unserem Empfang dabei zu sein. Seine Anwesenheit und die freundliche Begrüßungsansprache wissen wir sehr zu schätzen.

Beachten Sie bitte den beigefügten Veranstaltungskalender für die Monate Juli bis September.
Am 21. April 2009 besteht der Deutsch- Niederländische Verein 20 Jahre. Aus diesem Anlass werden wir eine festliche Veranstaltung organisieren.
Bringen Sie hierfür beim Vorstand Ihre Ideen ein.
In diesem Jahr 2008 jährt sich zum 55. Mal der Tag des 17. Juni 1953, eine Revolution, an der ich selber in Güstrow in Mecklenburg teilnahm und die durch sowjetische Panzer beendet wurde. Meine Erlebnisse jenes Tages sind auf www.deutsch-nl-verin.nl zu lesen.
Hiernach möchte ich Ihnen noch Einiges über die stattgefundenen Veranstaltungen mitteilen. Am 29. März war eine größere Gruppe im Teylers- Museum in Haarlem. Danach folgte man dankbar der Einladung zur Kaffeetafel im Gravinnehof Haarlem bei einem ehemaligen Mitglied, Frau Kessler.
Die Jahresversammlung am 4. April über das Jahr 2007 verlief positiv. Nach sechs Jahren wurde die Erhöhung des Jahresbeitrags ab 2009 beschlossen. Der Jahresbeitrag 2009 wurde auf € 46,-- pro Person und für 2 Personen eines Haushalts auf € 69,-- festgesetzt und die einmalige Anmeldegebühr auf € 10,-- per Person.
Unser Mitglied, Herr Tony Rapp, hatte für den 20. April eine Betriebsbesichtigung bei der Großbäckerei BBS, Brood- und Banket Service in Ouderkerk, organisiert.
Den Herren der BBS-Direktion und Herrn Tony Rapp gilt unser Dank.
Beim Klubabend am 9. Mai wurde ein Vortrag von Herrn Ulrich Grün gegeben.
Ein Abend mit Musik, gespielt auf einer Drehorgel, fand am 6. Juni statt. Außerdem wurde ein Film über den Berlinbesuch im Dezember 2007 gezeigt sowie ein Dia-Vortrag über den Berliner Zoo und Tiergarten von Frau Yolanda Roels.

Als neue Mitglieder im Jahr 2008 heiße ich herzlich willkommen: Yvonne und Pieter Telgenkamp aus Wassenaar, Klara und Piet Botman aus Hoofddorp, Helga und Theo van Wegen aus Amsterdam, Marjon van Harn aus Rhenen, Irene von Galitzin aus Badhoevedorp, Angelika Finger aus Amsterdam, Elisabeth Wolbrink aus Uithoorn, Wynand Bekkenute aus Amsterdam und Marita Haanschoten und Norbert Klus aus Oosterhout. Ich wünsche, dass sie sich wohlfühlen in unserer Mitte.
Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommerzeit und grüße Sie herzlich.

Dorothea van Nus-Adebahr, Vorsitzende

Keine Kommentare:

Kommentar posten