Freitag, 5. Oktober 2012

Der deutsche Philosoph Richard David Precht schlägt vor,  zwei Mal in im Leben ein freiwilliges soziales Jahr zu absolvieren. Einmal direkt nach der Schulzeit und einmal nach dem Ende des Arbeitslebens.
Seine Idee hat inzwischen ein kleines Feuer entfacht, für das sich nicht nur jungen Leute, sondern auch Rentner und Pensionäre langsam erwärmen.  
Heute, am Freitag, dem 5. Oktober 2012, findet unser monatlicher Clubabend zu diesem Thema statt: Beginn:  20.00 Uhr
Wir haben junge deutsche Mitarbeiter der Organisation ASF (Aktion Sühnezeichen Friedensdienste)  für diesen Abend eingeladen. 
18 deutsche Jugendliche absolvieren jährlich ein soziales Jahr in diversen niederländischen Organisationen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten